Hefte

20. Jahrgang – Heft 2021/III

Riccardo Altieri/Bernd Hüttner: Editorial: „Das Einfache, das schwer zu machen ist.“ Zum Stand der historischen Kommunismusforschung Riccardo Altieri/David Bebnowski/Marcel Bois/Christian ...
Weiterlesen …

20. Jahrgang – Heft 2021/II

Marcel Bois: Räume politischer Willensbildung und performativer Selbstdarstellung. Sozialistische und kommunistische Parteitage in der Weimarer Republik Jens Benicke: Die Klosterbrüder ...
Weiterlesen …

20. Jahrgang – Heft 2021/I

Die Arbeiter und die Anderen? Arbeiterbewegung, Nation und Migration Ralf Hoffrogge/Anja Thuns/Axel Weipert: Editorial: Die Arbeiter und die Anderen? Arbeiterbewegung, ...
Weiterlesen …

19. Jahrgang – Heft 2020/III

Riccardo Altieri: Das Netzwerk Rosi Wolfsteins und Paul FrölichsStan De Spiegelaere: Wirtschaftsdemokratie und christliche Gewerkschaften – das Beispiel BelgienKlaus Gietinger: ...
Weiterlesen …

19. Jahrgang – Heft 2020/II

Schwerpunkt "Arbeit und Literatur" David Bebnowski: Editorial zum Schwerpunkt Arbeit und Literatur Sherry Lee Linkon: Strukturwandel erzählen. Arbeiterliteratur nach der ...
Weiterlesen …

19. Jahrgang – Heft 2020/I

Lutz Raphael: Arbeit im Kapitalismus Till Goßmann: Proteste gegen die Treuhandanstalt am Beispiel der Aktivitäten zum Erhalt der Ilmenauer Glaswerke ...
Weiterlesen …

18. Jahrgang – Heft 2019/III

Schwerpunkt: Klasse und Geschlecht Axel Weipert/Fabian Bennewitz/Anja Thuns: Editorial Jan de Graaf: Frauen und wilde Streiks im Europa der Nachkriegszeit ...
Weiterlesen …

18. Jahrgang – Heft 2019/II

Editorial Mareen Heying: Eine kommunistische Beziehung in Spannungsfeldern. Klara Matthies und Karl Schabrod, 1934–1945 Eric Blanc: Rosa Luxemburgs Allianz mit ...
Weiterlesen …