Hefte

18. Jahrgang Heft 2019/III

Schwerpunkt: Klasse und Geschlecht Axel Weipert/Fabian Bennewitz/Anja Thuns: Editorial Jan de Graaf: Frauen und wilde Streiks im Europa der Nachkriegszeit ...
Weiterlesen …

18. Jahrgang – Heft 2019/II

Inhalt Editorial Mareen Heying: Eine kommunistische Beziehung in Spannungsfeldern. Klara Matthies und Karl Schabrod, 1934–1945 Eric Blanc: Rosa Luxemburgs Allianz ...
Weiterlesen …

18. Jahrgang – Heft 2019/I

Schwerpunkt: 100 Jahre Revolution 1918/19 Editorial Frank Jacob: Der Kultursozialismus Kurt Eisners (1867‒1919): das „Arbeiter-Feuilleton“ und die Aufklärung der deutschen ...
Weiterlesen …

17. Jahrgang – Heft 2018/III

Schwerpunkt: Alte und Neue soziale Bewegungen Die „Neuen sozialen Bewegungen“ waren das Protestphänomen der 1970er-Jahre. Statt Klassenkampf beschäftigte sich die ...
Weiterlesen …

17. Jahrgang – Heft 2018/II

Zauber der Theorie - Ideengeschichte der Neuen Linken in Westdeutschland. Im Jahr 2018 liegt „68“ bereits fünzig Jahre zurück. Wie ...
Weiterlesen …

17. Jahrgang – Heft 2018/I

Sebastian Bischoff: Guter Genosse, welscher Feind. Die SPD, die Internationale und die Personifizierung der „belgischen Gefahr“ im Ersten Weltkrieg Vera ...
Weiterlesen …

16. Jahrgang – Heft 2017/III

An den Rändern der Revolution: Marginalisierung und Emanzipation im europäischen Revolutionszyklus ab 1917 Axel Weipert/Fabian Bennewitz: Einleitung Marcel Bois: Kunst ...
Weiterlesen …

16. Jahrgang – Heft 2017/II

Judentum und Revolution: Der Weltverband Poale Zion zwischen Zionismus und Kommunismus Ralf Hoffrogge: Einleitung Mario Keßler: Die Komintern und die ...
Weiterlesen …