Hefte

17. Jahrgang – Heft 2018/III

Schwerpunkt: Alte und Neue soziale Bewegungen Die „Neuen sozialen Bewegungen“ waren das Protestphänomen der 1970er-Jahre. Statt Klassenkampf beschäftigte sich die ...
Weiterlesen …

17. Jahrgang – Heft 2018/II

Zauber der Theorie - Ideengeschichte der Neuen Linken in Westdeutschland. Im Jahr 2018 liegt „68“ bereits fünzig Jahre zurück. Wie ...
Weiterlesen …

17. Jahrgang – Heft 2018/I

Sebastian Bischoff: Guter Genosse, welscher Feind. Die SPD, die Internationale und die Personifizierung der „belgischen Gefahr“ im Ersten Weltkrieg Vera ...
Weiterlesen …

16. Jahrgang – Heft 2017/III

An den Rändern der Revolution: Marginalisierung und Emanzipation im europäischen Revolutionszyklus ab 1917 Axel Weipert/Fabian Bennewitz: Einleitung Marcel Bois: Kunst ...
Weiterlesen …

16. Jahrgang – Heft 2017/II

Judentum und Revolution: Der Weltverband Poale Zion zwischen Zionismus und Kommunismus Ralf Hoffrogge: Einleitung Mario Keßler: Die Komintern und die ...
Weiterlesen …

16. Jahrgang – Heft 2017/I

Christian Dietrich: Literarisches Profil und politisches Programm. Zur Konzeptualisierung der Monatszeitschrift „Die Linkskurve“ Michael Hewener: Die Westberliner Neue Linke und ...
Weiterlesen …

15. Jahrgang – Heft 2016/III

Inhaltsverzeichnis: Stefan Schütte: Kastenorganisation und die Politik von Kaste. Selbstbestimmung unberührbarer Arbeit am Beispiel der Wäscher von Banaras (Indien) Wiktor ...
Weiterlesen …

15. Jahrgang – Heft 2016/II

Inhaltsverzeichnis: Jürgen Schmidt: Arbeit und Nicht-Arbeit im „Paradies der Südsee“: Samoa um 1890 bis 1914 Holger Czitrich-Stahl: „Gleiches Recht für ...
Weiterlesen …